Arten von literatur


10.01.2021 08:41
Literarische Gattungen bersicht: Epik, Dramatik Lyrik
, um ein literarisches Werk einzuordnen. Wissenschaftliche Literatur kann sich im Hinblick auf folgende Aspekte unterscheiden: Zielpublikum, aktualitt, publikationsform, zuerst muss wissenschaftliche Literatur von der sogenannten populrwissenschaftlichen Literatur abgegrenzt werden. Das bedeutet, dass sich unter diesen Gattungsbegriff alle Formen des Gedichtes fassen lassen, wie beispielsweise die Ode, die Ballade, das Sonett oder auch das Elfchen. Kurzbersicht: Epik Die Epik gibt Begebnisse der ueren (Beschreibung, Feststellungen etc.) und inneren Welt (Gefhle, Gedanken etc.) vom Standpunkt eines Erzhlers wieder. Zwar entspricht dieser nicht immer einem bestimmten Muster, doch kann er beobachtet werden und ein Gedicht strukturieren.

Schon im antiken Theater finden sich lyrische (Chor epische ( Botenbericht ) und dramatische Elemente. Dagegen wird der meist schwierige und verschlungene Weg der Forschung hin zu diesen Ergebnissen, auch die mglicherweise noch vorhandene Strittigkeit bestimmter Befunde gerne ausgeklammert. Was der Mann nicht alles erraten kann! Diese Verse sind grundstzlich in Strophen angelegt. Dramatik : Dialog und unmittelbares Handeln von Menschen, zumeist in Bhnenstcken wie der Tragdie oder dem Lustspiel. Man spricht von Roman und Fabel dann auch von Gattungsarten, Genres oder. Um die genannten Merkmale der Lyrik zu verdeutlichen, macht es Sinn, auf ein Beispiel zu schauen, das das Geschriebene recht schn illustriert. Reimschema Die Lyrik kann auerdem als monologisches Darstellen eines Zustandes bezeichnet werden. Ob eine Quelle wissenschaftliche Qualitt hat, erweist sich insbesondere an den beiden Hauptkriterien der.

Nach neuzeitlichem Verstndnis sind Dramen fr Schauspieler geschrieben, um einem Publikum vorgefhrt zu werden. Folglich meint diese literarische Gattung alles, was fr die Bhne gedacht und geschrieben wurde. Daneben gibt es Quellen, die deshalb wissenschaftlich verwendbar sind, weil sie zum, gegenstand (nicht: zur Quelle) wissenschaftlicher Aussagen werden, beispielsweise Belletristik, Gesetzestexte, Fernsehsendungen, Zeitungsartikel, Leserbriefe, Interviews, Pamphlete, Comics, Flugbltter, historische Dokumente usw. Man ist verdrielich, wenn man seine gehrige Ruhe nicht haben kann. Literarische Texte werden in der Regel einer der drei literarischen Gattungen zugeordnet. Ich vermute, ich vermute. Das bedeutet, dass die Germanistik und Literaturwissenschaft in einem sehr viel strkeren Mae daran interessiert sind, schriftliche Erzeugnisse in Gattungen zu unterteilen, als die Schreibenden selbst.

Ei, schon so frh auf? Die satten bleiben vergngt zu Haus, Die hungrigen aber wandern aus. Literarische Gattungen beschreiben die Literatur immer von auen. Im Deutschunterricht lernen wir zwar auch in der Einleitung dieses Textes wird dies behauptet dass sich die Literatur in, epik, Lyrik und, dramatik einteilen lsst. Deshalb mssen die Begriffe teils neu definiert oder die Definitionen gedehnt und im Nachhinein erweitert werden, da sie ansonsten gar nicht alle Textarten, Genres und Untergattungen einschlieen knnen. Dieser Erzhler lsst sich meist sehr einfach erkennen (siehe: auktorialer, personaler, neutraler Erzhler ) Epische Texte werden in Vers- oder Prosaform wiedergegeben. Das heit, es mssen, qualittskriterien eingehalten werden und die AutorInnen sind dem wissenschaftlichen Ethos verpflichtet. Jahrhunderts mit der Zuordnung der vielfltigen literarischen Formen begonnen. Ein Beispiel fr eine populrwissenschaftliche Zeitschrift ist. Hier finden sich gebundene Rede in Versform, Strophen, Reime ( Paarreim ).

Guten Morgen, Herr Just, guten Morgen! Oder soll ich sagen: noch so spt auf? Das bedeutet, dass dabei der Versuch unternommen wird, literarische Texte in eine Ordnung zu bringen und sie aufgrund ihrer Gemeinsamkeiten oder auch Besonderheiten zusammenzufassen und voneinander zu unterscheiden. Diese Unterscheidung ist nicht immer eindeutig, da es viele Grenzflle gibt. ( Franz Kafka, Die Verwandlung ) Lyrik Lyrik leitet sich von der Lyra ab, einem Zupfinstrument, und meinte ursprnglich einen Gesang, der von der Leier (Lyra) begleitet wurde. Eine besondere Stellung nehmen die folgenden Quellenarten ein: Einfhrungen in wissenschaftliche Fachgebiete und, lehrbcher, wie sie hufig im Grundstudium zur Anwendung kommen, sollten grundstzlich selbst die Kriterien der Wissenschaftlichkeit erfllen. In Deutschland wurde erst am Ende des. Inhaltlich weisen sie oft eine hohe Qualitt auf; formal allerdings erfllen sie die Grundbedingung einer verantwortlichen Autoren- oder Herausgeberschaft nicht.

Diese Einteilung erfolgt teils nach rein formalen Gesichtspunkten (Briefroman, Einakter teils nach inhaltlichen (Abenteuerroman, Minnelied). So umfasst der Bereich. Kurzbersicht: Lyrik Die Lyrik erscheint uns grundstzlich in Form der rhythmischen gebundenen Rede, also in Versform. Im Gegenteil: Nimmt der Verfasser oder die Verfasserin eines Sachbuchs oder eines Artikels in einer populrwissenschaftlichen Zeitschrift seine Leser und Leserinnen als kritische Rezipienten ernst und verlsst sich nicht nur auf deren Vertrauen in seine Sachautoritt, wird er oder sie. Romane, Autobiografien, Kriminal- und, abenteuerromane, aber auch Kurzformen wie, kurzgeschichten, Mrchen, Novellen und den. Versma Hufig finden wir in der Lyrik den Reim. Fr einen ersten Zugang zu einem Sachgebiet knnen sich daher auch solche Quellen durchaus eignen.

Was gilts, der Herr Major ist nicht nach Hause gekommen, und Er hat hier auf ihn gelauert? Es gibt unterschiedliche Medien, ber die wissenschaftliche Inhalte vermittelt werden. Es war, johann Wolfgang von Goethe, der im Kommentar zu seinem groen Alterswerk »West-stlicher Divan«1819 von den»drey chten Naturformen der Poesie« sprach. Es gibt viele Beispiele, die ohne Reim auskommen. Ziel ist es dabei, innerhalb der drei groen Gattungen Differenzierungen vorzunehmen. Ob Sie solche Quellen dann auch in Ihrer Arbeit verwenden, hngt dann zum einen davon ab, wie ihre Autor/innen mit den Grundanforderungen an die Wissenschaftlichkeit einer Quelle umgehen; zum anderen mssen Sie allerdings bercksichtigen, dass dieser Quellentyp generell im Wissenschaftsbetrieb. In, zusammenhang mit der, aktualitt eines Werkes steht hufig die, publikationsform. Deshalb schlussfolgerte er, dass die literarischen Gattungen einen berzeitlichen Charakter haben und somit immer gltig sein mssten.

Er lag auf seinem panzerartig harten Rcken und sah, wenn er den Kopf ein wenig hob, seinen gewlbten, braunen, von bogenfrmigen Versteifungen geteilten Bauch, auf dessen Hhe sich die Bettdecke, zum gnzlichen Niedergleiten bereit, kaum noch erhalten konnte. Jahrhundert kristallisierte sich die bekannte Einteilung der literarischen Gattungen erstmals heraus, wobei auf Quellen aus der Antike Bezug genommen wurde. Wissenschaftliche Quellen sind Quellen, aus denen Sie wissenschaftliche Aussagen zu bestimmten Gegenstands- und Themenbereichen schpfen knnen. Zur Haupt-Gattung Epik zhlen zum Beispiel die Unter-Gattung Roman und Fabel. Die drei groen Gattungen der Literatur sind Epik, Lyrik und Dramatik. Dennoch ist hier das Spektrum relativ weit, was die Grozgigkeit im Umgang mit diesen Kriterien betrifft.

Epik, Dramatik und, lyrik. Ballade, Brechts episches Theater oder der lyrische Roman. Vers, Strophe Weiterhin finden wir in der Lyrik einen Rhythmus, den wir mithilfe des Versmaes (Metrum) angeben knnen. Kurzbersicht: Dramatik Kennzeichnend fr das Drama ist, dass die Handlung hauptschlich durch den Dialog der Handelnden ( Protagonist, Deuteragonist ) getragen wird, es gibt somit keine Erzhler-Instanz. Jahrhundert populr und vor allem durch Johann Wolfgang von Goethe getragen. Ebenfalls nicht ganz leicht einzuordnen sind. Aber auch hier finden sich zahlreiche Unterteilungen, weshalb es sinnvoll ist, auf die Merkmale der Gattung zu schauen. Es berwiegt aber stets das Dramatische, auch wenn alle Gattungen vorhanden sind.

Heutzutage fassen wir damit Gedichte aller Art. Ich sage nichts als »Guten Morgen und das verdient doch wohl, da Herr Just»Groen Dank« darauf sagt? Dies sind zum Beispiel die. ( Gotthold Ephraim Lessing, Minna von Barnhelm ). Die Lyrik ist uns also hauptschlich als literarische Gattung der Dichtung bekannt. Die Theorie von der Einteilung literarischer Texte in Gattungen spielte in der Antike noch keine Rolle. Die drei grundlegenden Gattungen der Literatur sind die Epik, die Dramatik und die Lyrik. Demnach fallen alle Bhnenstck in diesen Bereich. Generell gilt: Je schneller sich das Wissen in einem Wissenschaftsbereich weiterentwickelt, desto notwendiger wird es sein, auf Literatur zurckgreifen zu knnen, bei der die Zeitspanne zwischen der Konzeption des Werkes und der Verffentlichung kurz gehalten wird.

Dennoch gibt es hierbei ein Problem: den meisten Autoren ist diese Einteilung vllig gleichgltig. Goethe unterschied nmlich in die sogenannten Naturformen der Dichtung und ging davon aus, dass alle drei Formen eine Stimmung oder Haltung des Menschen abbildeten. Da ihr Hauptzweck darin liegt, Studierende ohne oder mit geringen Vorkenntnissen mit einem Fachgebiet erst einmal vertraut zu machen, wird der Schwerpunkt oft auf eine gut verstndliche Darstellung der wichtigsten Befunde und Erkenntnisse in der betreffenden Disziplin gelegt. In der Regel bedingen sich jedoch Inhalt und Form. Sie umfasst nahezu alle Texte der erzhlenden Literatur.

Neue artikel