Elite unis england


20.01.2021 23:14
Beste Universitten Grobritanniens die Top 5 - Spotahome
, in dem die einen krampfhaft an imperialistischem Gedankengut festhalten und die anderen fr Vernderungen auf die Strae gehen. Imperial College Business School. Die Ungleichheit zwischen den Colleges reproduziert im Kleinen die Ungleichheit im Rest des Landes Illustration: Katja Gendkova. Ein britisches Kind aus der Arbeiterschicht mischt die Klasse auf; jeder lernt mehr von den Leuten, mit denen er zusammen studiert, als von den Professoren.".

Aber besonders einem solchen Kind. Laut einer Analyse des Institutes for Fiscal Studies (IFS) knnte der Unisektor im schlimmsten Fall sogar bis zu 19 Milliarden Pfund verlieren - die Hlfte seiner jhrlichen Einnahmen. Sie mssen sich drei Monate vorher bewerben, das ist ein Hindernis. Der Groteil drckte zuvor die Schulbank in einer der acht renommiertesten Privatschulen, von denen Eton wohl die im Ausland bekannteste sein drfte. Financial Times rekrutiert Oxbridge vorwiegend Privatschler.

Dazu die anfngliche Ungewissheit ber die lokalen Bewertungsrichtlinien und Mastbe: Kann ich hier mithalten? Die University of Cambridge gibt es als Einheit gar nicht, jedenfalls nicht physisch. Die Produktionssttte der Forschungs- und Machtelite Englands. Ist weniger Personal da, wird wiederum die Unterrichtsqualitt leiden  noch weniger Anreiz fr knftige Studierende, exorbitante Summen in ein Online-Studium zu investieren, wenn individuelle Betreuung nicht mehr gewhrleistet sein kann. Professoren betonten regelmig, wie glcklich wir uns schtzen sollten, hier zu sein und wie hoch die Ansprche sein wrden. Um zu verhindern, dass diesem System zuknftig weitere Boris Johnsons entspringen, bruchte es schon eine entschiedene Haltung vonseiten der Unis. Besonders lukrativ sind dabei fr die Universitten internationale Studierende aus Lndern auerhalb der Europischen Union. Ich verbeuge mich, wie ich es am Vorabend bereits mehrfach gebt habe, und verlasse das prchtige Senatsgebude, ohne mich umzusehen.

Die Stimmung einer Universitt zu erleben, die ber 90 Nobelpreistrger hervorgebracht hat und auf mehrere Jahrhunderte Geschichte zurckblickt. 42 Prozent der Studienpltze in Oxford und Cambridge gehen an Privatschler, obwohl die nur sieben Prozent aller britischen Schler insgesamt ausmachen ein krasses Missverhltnis. Das Geld haben wenige direkt parat. Allein dieses Jahr werden die Unis laut diesem Report 790 Millionen Pfund verlieren, die sie sonst ber studentische Wohnheime sowie Konferenzen und den Betrieb von Mensen einnehmen. Das Kind aus dem nrdlichen Lincolnshire nutzt Lampl nicht ohne Grund als Paradebeispiel.

Eine Verdreifachung der Einnahmen durch dementsprechende Studiengebhren  die jetzt aber eben in groen Teilen wegzufallen drohen. Das wird schon lnger kritisiert, und Oxford und Cambridge betreiben Summerschools, um sich fr Menschen jenseits der klassischen wohlhabenden Bildungselite zu ffnen. Wer im UCL studiert, tut das in den Hallen aus dem Jahr 1828 im Hauptgebude oder in viktorianischen und modernen Nebengebuden rund um den Hauptcampus. Die beste Universitt Grobritanniens lsst sich das Studium auch recht teuer bezahlen. Andere sehen wiederum gar keinen Grund fr Bemhungen um mehr Diversitt, weder in den Lehrplnen noch in der Zusammensetzung der Studierenden- und Professorenschaft. Diese nehmen im Schnitt 45 Prozent ihrer Gebhren von internationalen Studierenden ein. Man sei der Meinung, dass die Qualitt der britischen Universitten nach wie vor internationale Studierende in groer Zahl anziehen werde. Dass die Aussichten fr Studierende nicht gerade rosig sind, zeigt eine Umfrage des British Council: Bis zu 50 Prozent der Postgraduates, die nach Grobritannien kommen wollten, denken nun daran, ihr Studium zu verschieben, 20 Prozent gar, sich einen anderen Studienort zu suchen.

Und wider Erwarten lag das nicht an dem vermeintlich berdurchschnittlichen Niveau oder Ansprchen der Lehre sondern an einer berzogenen Exklusivitt, die mit der Geschichte und der Tradition dieses Ortes mitschwang. Sie haben zahlungskrftige Alumni-Clubs, bieten Fhrungen fr Touristen an und verkaufen Pullover mit ihren Wappen drauf. Immer ab Samstag am Kiosk, im eKiosk oder gleich im praktischen, wochenendabo. Besuche Spotahome auch auf Facebook, Twitter Instagram! Damit stammen mehr Schler an den beiden britischen Elite-Universitten von diesen Elite-Schulen als von allen anderen Schulen zusammen. Vierzehn Prozent ihres Gesamteinkommens stammen allein von Gebhren auslndischer Studierenden.

Genauso wie die University of Oxford, geniet auch die University of Cambridge international einen exzellenten Ruf. Zudem genehmigte sie einen Vorschuss bei den Studiengebhrenkrediten fr Bachelor-Studierende in Hhe von 2,6 Milliarden Pfund. Die Regierung hat jetzt  bisher wenig beachtet von britischen Medien  die Subventionierung der Forschung von 100 auf 280 Millionen Pfund erhht, zumindest soweit man das einer recht vage gehaltenen Pressemitteilung auf der Regierungswebsite entnehmen kann. Besonders fr Studierende aus dem nicht europischen Ausland ist es schwer: Der Druck ist besonders hoch, da sie hhere Studiengebhren zahlen und oft ganze Familien zusammengelegt haben, um das Studium zu finanzieren. Diese lehnte wenig begeistert ab und gestand ihnen lediglich 100 Millionen Pfund fr die direkte Weiterfinanzierung laufender Forschungsprojekte.

Studieren war in Grobritannien schon immer ein teurer Spa, besonders in England. Bildungspolitik der Tories rcht sich, kritiker sagen, die Berechnungen des IFS seien zu pessimistisch, sie wrden nur bei einer zweiten Covid-Welle zutreffen. Um in Oxford studieren zu drfen, musst du - wie bei allen Elite-Unis - ein. Das macht jedem Angst. Und zwar nicht nur aus Nchstenliebe: "Warum machen diese Unis das? .

Der Trafalgare Square befindet sich in unmittelbarer Umgebung. Das wirft die Frage nach den Werten auf, die solche Unis propagieren. Johnsons Regierung ist berzeugt, dass ihr Manahmen-Paket die Verluste auffangen wird. Doch da sollten sich zuknftige Studierende nicht zu viele Hoffnungen machen: Den Maximalbetrag schpfen auch jetzt die meisten Unis aus, zumindest in England. Im Unterricht treffen sie huserbergreifend aufeinander, je nach Fach. Es hat bereits 14 Nobelpreistrger hervorgebracht. Neben exzellenten Wissenschaftlern, haben hier zum Beispiel auch der Schriftsteller. Wenn diese Hrden aber einmal berwunden sind, begibst du dich in beste Gesellschaft.

Weder Oxford noch Cambridge wollten sich hierzu direkt uern. Traditionelle Colleges haben Macht und Einfluss; sie strken den Mythos der Universitt als Ganzes. Immerhin haben hier schon. Zaubern knnen sie vielleicht nicht, aber die drei jungen Oxford-Studierenden, - eine aus einem Arbeiterhaushalt in Nordengland, zwei schwarz - sind an Eliteunis wie Oxford oder Cambridge eine verschwindende Minderheit. Theatergruppen sind hier sehr populr. Laut IFS sind die Aussichten dster: Fr mindestens 13 Universitten gehe es um das nackte berleben  ohne adquate Finanzierung durch die Regierung stehen sie vor dem Aus. Das College-System darf man sich vorstellen wie bei Harry Potter. Auerdem ist die LSE stark international geprgt: Rund 85 Prozent der Studierenden kommen nicht aus Grobritannien. Fr viele meiner Kommilitonen war das Stresslevel noch hher. Tolkien oder Stephen Hawking studiert.

Neue artikel