Bachelorarbeit sprachwissenschaft


26.01.2021 06:02
Germanistik - Linguistik Katalog
von skalaren Implikaturen als Erwachsene? Zur Genuszuweisung im Deutschen. Nils Alberti, latent Semantic Indexing zum Aufschlsseln philosophischer Werke (Diplomarbeit, Institut fr Informatik, Betreung Ulf Leser (Informatik) und Anke Ldeling, Juli 2013). Russische und deutsche Verben im Vergleich.

Falls Sie daran interessiert sind, eines dieser Themen zum Gegenstand ihrer Bachelor- oder Masterarbeit zu machen, knnen Sie mit dem jeweiligen Lehrenden die Details einer mglichen Bearbeitung besprechen. Spieltheoretische Modellierung skalarer Implikaturen, implementierung des Interfaces eines Dialogsystems, erstellen einer Ontologie in der Immobilien-Domne. Bildungsweisen der Namen von Friseurgeschften und Sozialstruktur ausgewhlter Bezirke Berlins. Zur Rolle von Wortverarbeitungsaufgaben bei der Erforschung des semantischen Gedchtnisses. Patrick Wielowiejski, diskurse ber Ehe und Familie im Registervergleich. Erstellung eines Korpus zur Schriftsprachentwicklung von Kindern mit Deutsch als Zweitsprache. Referenzbezogene Registervariation im Deutschen. Stephanie Troyke-Lekschas, zur Satzeinbettung bei deutschen Geruschverben. Zur kommunikativen Funktion von Modalpartikeln: eine vergleichende Korpusuntersuchung zum Deutschen und Italienischen Kulikova, Alina (2016). Die Entwicklung der narrativen Fhigkeiten auf makrostruktureller Ebene und der Verberwerb.

Anne Mook, zum Einfluss von Untersuchungsparametern auf die Ergebnisse korpusbasierter Studien (Masterarbeit, Betreuung Anke Ldeling Markus Egg, November 2013). Hagen Hirschmann, modifikatoren im Deutschen (Dissertation, Betreuung Anke Ldeling und Detmar Meurers (Tbingen Verteidigung Juli 2013). (Bachelorarbeit, Betreuung Anke Ldeling Elisabeth Verhoeven, September 2013). Zur produktiven Anwendbarkeit von textlinguistischen Prinzipien im Dekodierungsprozess von Texten. Der linguistische und psycholinguistische Grundgedanke der Leichten Sprache. Wortarteffekte auf semantisch-lexikalische Enkodierungsprozesse, bilinguale Sprachverarbeitung im Kontext episodischer Theorien der Worterkennung. Eine Kollokationsstudie (Bachelorarbeit, Betreuung Anke Ldeling Bernd Pompino-Marschall, Mai 2013). Persuasion als Strategiemuster zur Weckung von Zustimmungsbereitschaft. An empirical study tapping into usage preferences (Masterarbeit, Betreuung Berry Claus und Anke Ldeling, Juli 2013).

Dissertationen (laufend bajorat, Jana. Kausative Verben des Chinesischen. Modellierung von Framing-Effekten, interaktion von Framing mit Relevanzimplikaturen. Ralf Klabunde, korpusanalyse zur Verwendung von Adjektiven, distributionelle Semantik von Adjektiven. Zum Einfluss der syntaktischen Integration auf die Interpretation von Konzessivstzen. (Erstgutachten) Witt, Hauke (2017). .

(Zweitgutachten) Beischau, Vivien (2017). . Zur Verwendung der Prposition-Artikel-Enklise des Deutschen bei Spanischmuttersprachler*innen. Semantische Kontexteffekte bei Merkmalsbenennungsaufgaben, abrufinduziertes Vergessen und semantische Kontexteffekte, prof. . (Zweitgutachten) Bothfeld, Sarah (2017). . Plurality in Cabcar (Chibcha).

(Bachelorarbeit, Betreuung Anke Ldeling Bernd Pompino-Marschall, August 2013). Kommt in deutschen Tweets die ungrammatische Verbindung aus dem verkrzten indefiniten Artikel 'nen und einem Neutrumnomen in Akkusativposition hufiger vor als die grammatisch korrekte Verbindung mit 'nen? Argumentationsstrukturen in Zeitungskommentaren zu den Mohammed-Karikaturen. Aspektuelle Verbalperiphrasen im Spanischen und ihre funktionalen quivalente im Deutschen. Nicht unbedeutend Eine korpusbasierte Auseinandersetzung mit negierten Antonymen. Syntaktische Satzmodelle und ihre Anwendbarkeit im Deutschunterricht.

Body-part metaphors as a window to cognition. The peculiar nature of psych verbs and the special status of experiencer object structures. Das Verb und seine Argumentstruktur: Typologische Aspekte dargestellt an Beispielen aus den Sprachen Deutsch, Franzsisch und Mongolisch. Wortbildung und Entlehnung im Esperanto. Event representation and encoding of causality from a typological perspective: A case study of Cabcar. Informationsstruktur und gespaltene Intransitivitt im Deutschen. Zum morphologischen Typ des Aztekischen: klassische und moderne Varietten des Nahuatl.  (Zweitgutachten). Linguistische Methoden zur Analyse externer Unternehmenskommunikation. Untersuchungen zur aspektuellen Semantik deutscher Psychverben: Stage-level.

Internal state terms und die narrativen Fhigkeiten von bilingualer Kinder. Analyse von abstrakten Anaphern im Trkischen (oder auch in anderen Sprachen; Voraussetzung: Muttersprachler). Ina Riesler, ausgewhlte Aspekte des Persistenz-Phnomens in Dialogkontexten (Masterarbeit, Betreuung Anke Ldeling Stefanie Jannedy (ZAS April 2013). Zur Semantik und Pragmatik der Diminutiva im Deutschen. Die Hutkontur im deutschen Mittelfeld. Vergleich morphosyntaktischer Fehler im Deutschen bei simultan und sukzessiv bilingualen Grundschulkindern. Turkish verb forms in the context of semantic and syntactic restrictions.

Pronominaladverbien und konkurrierende Ausdrucksformen fr DaF. Syntaktische Mittel zur Intensivierung der Adjektivbedeutungen im Deutschen, mit einem Vergleich zum Russischen. Eva Belke, die meisten der oben.A.-Arbeiten ausgeflaggten psycholinguistischen Themen knnen in Erweiterung und mit der entsprechenden empirischen Ausrichtung auch als Forschungsprojekte und Master-Arbeiten bearbeitet werden. On the interaction between argument structure and information structure in Ika (Chibcha, Columbia). Christian Ringkloff, weil-V2 im Niederdeutschen (Magisterarbeit, Betreuung Anke Ldeling und Ingrid Schrder (Universitt Hamburg August 2013). Manuel Metzig, qualitt der Annotation resultativer Prdikative in der Tbingen Treebank of Written German (TBa-D/Z) (Bachelorarbeit, Betreuung Anke Ldeling und Amir Zeldes, Oktober 2013). Der Einfluss der Sprecher- und Hrermimik auf die Echtzeitverarbeitung von emotionalen Objekt-Verb-Subjekt Stzen. Semantische Kontexteffekte bei Aphasie, das konzeptuelle Kurzzeitgedchtnis als Schnittstelle visueller und sprachlicher Informationsverarbeitung.

Zur Null-Subjekt-Realisierung in gesprochenen Registern des Deutschen. Konzessive Konstruktionen in politischen Zeitungskommentaren. Dissertationen (abgeschlossen temme, Anne. Zum Topikdrop im Deutschen. Die assoziative Anapher in kindgerechten Erzhlungen. Beschreibungsanstze zur Entwicklung multilingualer Einwanderergesellschaften. Unmittelbare Aktivierung phonologischer Informationen zu Objekten. Eine Gegenberstellung infiniter, finiter und komplexer Verbformen. Zur Verbalstruktur verschiedener deutscher Dialekte.

Neue artikel